Werkzeugkoffer «Making in der Schule»:

Das kreative Gestalten in Werkstätten mit digitalen und traditionellen Werkzeugen wird im deutschsprachigen Raum mit «Making» bezeichnet. Methodisch-didaktisch ist dabei die Arbeit an konkreten Prototypen und Produkten zentral. Sie soll kreative Räume schaffen, die die Entwicklung neuartiger Lösungen und Umsetzungen erlauben. Eine Einleitung in die Maker-Pädagogik mit 10 Praxisprojekten, die auch für Anfänger/innen geeignet sind.
von Sandra Schön, Martin Ebner und Kristin Narr

Einführung Making in der Schule

Der Begriff des sogenannten «Making» in unterschiedlichen Varianten wie den Makerspaces oder der Maker-Bewegung steht für Aktivitäten von Selbermacher/innen, die sich (auch) digitaler Werkzeuge bedienen. Ein Makerspace ist die Werkstatt, bei der traditionelle Werkzeuge durch digital basierte Werkzeuge wie 3D-Drucker oder Schneideplotter und dazugehörige Computer ergänzt werden. Manche Werkstätten werden auch Fablabs (kurz für engl. «Fabrication laboratory», also «Fabrikationslabor») genannt. Wenn sie diesen Namen tragen, stehen die Werkzeuge (gegen Nutzungsgebühren) mindestens einmal die Woche der Öffentlichkeit zur Verfügung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werkzeugkoffer «Making in der Schule»

Der Werkzeugkoffer enthält eine kurze Einführung zur Maker Education. Hauptbestandteil sind die Beschreibungen zu 10 Praxisprojekten mit Anleitungen, die in der Schule ab dem 5. Schuljahr realisiert werden können.

Werkzeugkoffer Making in der Schule – Einführung und Praxisprojekte
Der Werkzeugkoffer enthält eine kurze Einführung zur Maker Education. Hauptbestandteil sind die Beschreibungen zu 10 Praxisprojekten mit Anleitungen, die in der Schule ab dem 5. Schuljahr realisiert werden können. CC BY 4.0 Sandra Schön, Martin Ebner, Kristin Narr (BIMS e.V. 2019) im Auftrag von IQES online
Autor/Autorin: Kristin Narr, Martin Ebner, Sandra Schön
Fächer: Fächerübergreifend

Praxisprojekte

Making-Projekte aus dem IQES Werkzeugkoffer finden Sie ausführlicher unter IQES-Praxisprojekte. Weitere Praxisprojekte werden hier beschrieben.