Lernumgebungen Mathematik 8. Klasse:

Die Themengebiete der Terme und Gleichungen werden weiter vertieft und durch den Umgang mit linearen Funktionen und Gleichungssystemen ergänzt. Das Themenfeld des Zufalls und das Sachrechnen mit Daten bieten viele Möglichkeiten zum entdeckenden Lernen. Weiter finden sich Lernumgebungen zu den geometrischen Themen der Vierecke und Flächenberechnungen.
von Gernot Braun mit Isabelle Truniger und Silvan Meier (Gestaltung)

8.3 Lineare Funktionen

Diese Lernumgebung schließt an das Thema „Zuordnungen“ in Klasse 7 an und ist Grundlage für alle weiteren Themengebiete im Bereich „Funktionen“ mit der Darstellung im Koordinatensystem. Dabei steht als Einführung das Verständnis einer mathematischen Funktion als eindeutige Zuordnung im Fokus. Weiter erarbeiten die Schüler*innen die rechnerische Herleitung der Funktionsgleichung. Dabei ist es wichtig, dass sich die Lernenden auch die zeichnerischen Verfahren zu den Aufgabenstellungen aneignen.

8.6 Sachrechnen und Daten

Die vorliegende Lernumgebung knüpft an das Vorwissen der Schüler*innen im Themengebiet des Prozentrechnens an und thematisiert alltags- und finanzorientierte Anwendungen im Privatleben, Geschäfts- und Bankenwesen. Als weiterführendes Teilthema folgt das Zinsrechnen, das nach eingehender Erläuterung der wichtigsten Grundbegriffe zur Jahreszinsenberechnung mit Dreisatz und Zinsformel führt. Das Themengebiet der Daten knüpft an bereits bekannte Kennwerte gesammelter Datenlisten an (Maximum, Minimum, Zentralwert und Mittelwert).