Bildungspolitische Grundlagen:

Was ist der Bildungsauftrag der Schule in der digitalen Welt? Welche Kompetenzen sollen Kinder und Jugendliche erwerben, um Medien zu verstehen und für selbstgesteuerte Lernprozesse zu nutzen? Welche Kompetenzen brauchen sie für eine verantwortliche Teilhabe an der digitalen Gesellschaft und einen erfolgreichen Berufs- und Bildungsweg? Hinweise und Links zu bildungspolitischen Grundlagen.

Bildung in der digitalen Welt

Strategie der Kultusministerkonferenz

Deutschland:
Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat mit der Strategie «Bildung in der digitalen Welt» ein Handlungskonzept für die zukünftige Entwicklung der Bildung in Deutschland vorgelegt.
Die in der Strategie beschriebenen Handlungsfelder sind:

  1. Bildungspläne und Unterrichtsentwicklung, curriculare Entwicklungen;
  2. Aus-, Fort- und Weiterbildung von Erziehenden und Lehrenden;
  3. Infrastruktur und Ausstattung;
  4. Bildungsmedien;
  5. E-Government und Schulverwaltungsprogramme, Bildungs- und Campusmanagementsysteme;
  6. Rechtliche und funktionale Rahmenbedingungen.

Deutschland:
Ein Übersichtstableau zu den von der KMK festgelegten sechs Kompetenzbereichen:

  1. Suchen und Verarbeiten
  2. Kommunizieren und Kooperieren
  3. Produzieren und Präsentieren
  4. Schützen und sicher agieren
  5. Problemlösen und Handeln
  6. Analysieren und Reflektieren