Lernabenteuer «Der geheimnisvolle Zahlenleuchtturm» – Kiga, 1./ 2. Klasse:

Eine positive Beziehung zur mathematischen Welt und ihren Geheimnissen und Herausforderungen beeinflusst Lernprozesse und -erfahrungen nachhaltig. Auf dieser Erkenntnis beruht dieses Lernabenteuer mit Pit Pelikan. Eingebettet in eine Abenteuergeschichte bauen die Lernenden vielfältige und vertiefte Basiskompetenzen und breit gefächerte Strategien für eine erfolgreiche Bewältigung des Zehnerübergangs auf. Dabei stehen selbständiges, entdeckendes mathematisches Handeln und die Freude an der Mathematik im Vordergrund. Eine Lernumgebung für den Kindergarten, die 1. und 2. Klassenstufe. Mathematik, die Spaß und kompetent macht.

von Corinne Zahner, Mila Steiner und Nicole Steiner

Reichhaltige Lernumgebungen für gemeinsames und individuelles Lernen

Kinder lernen unterschiedlich schnell und auf individuellen Wegen. Zudem unterscheiden sich ihre mathematischen Kenntnisse, ihre Erfahrungen und Fähigkeiten bereits zu Beginn des Schuleintritts stark. Deshalb sind individuelle Lernwege und differenzierte Förderung Voraussetzungen für einen Unterricht, in dem alle mitkommen.

Das als differenzierende Lernumgebung gestaltete Lernabenteuer setzt hier an: Mit einer Geschichte, die individuelle Zugänge für den Erwerb mathematischer Basiskompetenzen rund um den Zehnerübergang eröffnet. Mit vielfältigen Lernmaterialien für das Erforschen und Argumentieren, das Üben und Automatisieren. Und mit Angeboten, die zugleich spielerisches Lernen und kooperatives Spielen fördern.

Das Lernabenteuer «Der geheimnisvolle Zahlenleuchtturm»

Ein einschneidender und entscheidender Schritt im Mathematiklernen in den ersten Schuljahren ist der Zehnerübergang. Spätestens hier sind in jeder Klasse Lernende überfordert. Für viele Kinder ist der Zehnerübergang zu komplex, um ihn in der Tiefe verstehen und nur mit Hilfe des zählenden Rechnens bewältigen zu können.

Mit einer spannenden Geschichte werden Kinder zu einem Lernabenteuer motiviert. In zehn offenen Lernumgebungen können sie die grundlegenden Werkzeuge, Strategien und nötigen mathematischen Basiskompetenzen erwerben, die es braucht, um den Zehnerübergang erfolgreich meistern zu können.

Die Lernumgebungen eignen sich für den individualisierenden, handlungsorientierten Klassenunterricht wie auch für Lerngruppen oder Einzelförderung. Dabei geht es nicht um individuelles Abarbeiten von Arbeitsblättern, sondern um lebendige kooperative Lernprozesse, die mit dialogischen Formen wie Matheinterviews, Mathekonferenzen und Lerncoaching gefördert werden.

Einführung in das Lernabenteuer «Der geheimnisvolle Zahlenleuchtturm»

Heft 1

Das Heft gibt eine Übersicht über die Grundlagen und inhaltlichen Bausteine des mathematischen, kompetenzorientierten und motivierenden Lernabenteuers. Alle zehn Lerneinheiten zum Zehnerübergang werden theoretisch verortet und durch den Bezug auf die fachlichen und überfachlichen Kompetenzen der aktuellen Lehr- und Bildungspläne ergänzt.

Herkunft: Lernabenteuer «Der geheimnisvolle Zahlenleuchtturm»

Umfang/Länge: 13 Seiten

Fächer: Mathematik

Stufen: 1. Stufe, 2. Stufe, Kindergarten/Vorschule