Lern- und Themenportfolios:

Lern- und Themenportfolios schaffen motivierende Lernanlässe für alle Schüler/innen. Sie ermöglichen interessengeleitetes, individuelles Lernen mit dem Ziel, dieses Lernen zu dokumentieren, zu reflektieren und zu präsentieren. Damit ebnen sie den Weg zu einer kompetenzorientierten Beurteilung.
von Nicole Steiner, Gerold Brägger und Frido Koch

Lebendige Lern- und Leistungskultur: Lern- und Themenportfolio

Lern- und Themenportfolios widmen sich einem Rahmenthema, zu dem die Schülerinnen und Schüler an ihrem Thema in einem bestimmten Zeitraum individuell arbeiten.

Sie halten sich dabei an verständliche Vorgaben und orientieren sich an persönlichen, selbstgewählten Zielen und vorgegebenen, kompetenzorientierten Lernzielen.

Reflexion, Präsentation und summative Beurteilung runden die Arbeit mit Lern- und Themenportfolios ab.

Lernportfolios: Vielseitigen Kompetenzerwerb ermöglichen

Lern- und Themenportfolios fördern gleichzeitig fachliche und überfachliche Kompetenzen. Mit der Portfolioarbeit können Kompetenzen gefördert und sichtbar gemacht werden, die in anderen Lernsituationen nur schwer zu erfassen sind.

Beispiel aus Lernportfolio Leserolle: Kompetenzorientiert Lernziele
Beispiel aus Lernportfolio Leserolle: Kompetenzorientiert Lernziele

Lernportfolios: Eine neue Lernkultur in 8 Schritten

Die Portfolioarbeit setzt neben dem Erwerb von fachlichen und überfachlichen Kompetenzen weitere Schwerpunkte in der Reflexion und Präsentation von Wissen. Selbsterarbeitetes Wissen reflektieren und vielfältig präsentieren zu können, sind Fähigkeiten, die in der modernen Welt vorausgesetzt werden.

Lernportfolios: Viel zu gewinnen!

  • Portfolioarbeit schafft günstige Bedingungen dafür, dass Schülerinnen und Schüler selbständig arbeiten und dies auch lernen.
  • Die Portfolioarbeit ermöglicht und erleichtert Individualisierung im Unterricht.
  • Im Rahmen von Portfolioarbeit werden oftmals besondere Talente und Begabungen von Schülerinnen und Schülern sichtbar.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten Rückmeldung und Anerkennung für ihre Arbeiten. Alle haben die Möglichkeit, etwas zu erarbeiten, worauf sie stolz sein können.
  • An einem Portfolio wird über einen längeren Zeitraum gearbeitet. Die Leistungen entstehen nicht in einer enggeschnürten Unterrichtsstunde.
  • Rückmeldungen und damit auch Verbesserungen im Prozess sind selbstverständlicher Teil der Portfolioarbeit: Klare Vorgaben und Qualitätskriterienbieten Orientierung und fördern die Motivation.

Unterrichtseinheiten: vertieftes Lernen und Arbeiten fördern

Illustration einer mit Gold und Juwelen gefüllten Schatzkiste

Meine Schatzkiste

von Nicole Steiner

Das Portfolio «Meine Schatzkiste» dokumentiert individuelles Lernen und Lern(fort)schritte im Kindergarten und der 1. und 2. Klasse. Es lädt die Kinder ein, ihre «Lernschätze» zu reflektieren und anderen Lernenden, Eltern und Lehrpersonen zu präsentieren. Die Sammlung von positiven Erinnerungen und Lerndokumenten stärkt das Selbstbewusstsein, eine positive Haltung und Denkweise im Zusammenhang mit dem eigenen Lernen.

Fächer: Alle Fachbereiche / entwicklungsorientierten Zugänge; Personale, soziale und methodische Kompetenzen

Stufe: Kindergarten, 1.-2. Klasse

Kompetenzen
  • alle Fachbereiche / alle entwicklungsorientierten Zugänge
  • Personale Kompetenzen (Selbstreflexion, Selbstständigkeit und Eigenständigkeit
  • Soziale Kompetenzen (Dialog- und Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Umgang mit Vielfalt)
  • Methodische Kompetenzen (Sprachfähigkeit, Informationen nutzen und Aufgaben/Probleme lösen)

Beurteilungsinstrumente

  • Selbstreflexion im Kindergarten (Bildmaterial)
Lernportfolio: Schatzkiste
Die Schatzkiste ist eine altersgemäße Form des Portfolios, die Kinder in besonderer Weise anspricht. Die Lernenden sammeln eine breitgefächerte Auswahl an Lern- und Arbeitsdokumentationen und schaffen so einen persönlichen Zugang zu den verschiedenen Themen der ersten Kindergarten-/Schuljahre.
Autor/Autorin: Nicole Steiner
Umfang/Länge: 9 Seiten
Aus: Handbuch Personalisiertes Lernen
Fächer: Fächerübergreifend, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 1. Klasse, 2. Klasse, Kindergarten
Lernportfolio Schatzkiste: Vorlagen 1-9
In diesem Ordner ist das Material und die Planungsgrundlagen zum Lernportfolio Meine Schatzkiste zu finden. Er enthält Gliederung entwicklungsorientierter Zugänge, Elternbrief-Entwurf, Jahresplanung, Goldene Brille, Kopiervorlagen, Feedbackkarten, Selbstreflexion, Inhaltsverzeichnis und Etiketten.
Autor/Autorin:
Umfang/Länge: 22 Seiten
Fächer: Fächerübergreifend, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 1. Klasse, 2. Klasse, Kindergarten
Fuchs auf Waldboden in der Sonne

Einheimische Tiere


von Jo May und Nicole Steiner

Der Themenbereich «Einheimische Tiere: ihre Lebensräume, Eigenheiten und Lebensweisen» bietet Kindern die Möglichkeit, auf individuellen Wegen ihren Lebensraum zu entdecken und dazu grundlegendes Wissen und Können in Fachgebieten zu erwerben, die sie interessieren und in denen sie sich spielerisch und nach eigenen Ideen vertiefen dürfen.

Fächer: Natur-Mensch-Gesellschaft / Deutsch / Bildnerisches Gestalten / Überfachliche Kompetenzen

Stufe: 2./3. Klasse

Kompetenzen
  • Natur-Mensch-Gesellschaft: Tiere, Pflanzen und Lebensräume erkunden und erhalten
  • Deutsch: Lesen
  • Deutsch: Sprechen
  • Deutsch: Schreiben
  • Bildnerisches Gestalten: Wahrnehmung und Kommunikation/ Prozesse und Produkte

Beurteilungsinstrumente

  • Selbstreflexion zum Lernprozess
  • Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Summative Beurteilung
Lernportfolio: Einheimische Tiere (LP)
Der Themenbereich «Einheimische Tiere: ihre Lebensräume, Eigenheiten und Lebensweisen» bietet Kindern die Möglichkeit, auf individuellen Wegen ihren Lebensraum zu entdecken. Dazu kann grundlegendes Wissen und Können in Fachgebieten erwerben werden, die sie interessieren und in denen sie sich spielerisch und nach eigenen Ideen vertiefen dürfen.
Autor/Autorin: Isabelle Truniger, Jo May, Nicole Steiner
Umfang/Länge: 13 Seiten
Fächer: Deutsch, Natur, Mensch, Gesellschaft / Sachkunde, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 2. Klasse, 3. Klasse
Lernportfolio: Einheimische Tiere (SuS)
Der Themenbereich «Einheimische Tiere: ihre Lebensräume, Eigenheiten und Lebensweisen» bietet Kindern die Möglichkeit, auf individuellen Wegen ihren Lebensraum zu entdecken. Dazu kann grundlegendes Wissen und Können in Fachgebieten erwerben werden, die sie interessieren und in denen sie sich spielerisch und nach eigenen Ideen vertiefen dürfen.
Autor/Autorin: Isabelle Truniger, Jo May, Nicole Steiner
Umfang/Länge: 12 Seiten
Fächer: Deutsch, Natur, Mensch, Gesellschaft / Sachkunde, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 2. Klasse, 3. Klasse
Lernportfolio: Einheimische Tiere Vorlagen 1-5
Der Themenbereich «Einheimische Tiere: ihre Lebensräume, Eigenheiten und Lebensweisen» bietet Kindern die Möglichkeit, auf individuellen Wegen ihren Lebensraum zu entdecken. Dazu kann grundlegendes Wissen und Können in Fachgebieten erwerben werden, die sie interessieren und in denen sie sich spielerisch und nach eigenen Ideen vertiefen dürfen.
Autor/Autorin:
Umfang/Länge: 6 Dokumente
Fächer: Deutsch, Natur, Mensch, Gesellschaft / Sachkunde, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 2. Klasse, 3. Klasse