Präsentieren:

Die Schülerinnen und Schüler sind im täglichen Unterrichtsbetrieb häufig gefordert, Arbeitsergebnisse zu präsentieren. Einen guten Vortrag zu halten, ist anspruchsvoll und erfordert vielfältige Kompetenzen. Für die Vorbereitung wenden die Schülerinnen und Schüler meist sehr viel Zeit auf. Damit ihre Präsentationen gelingen, müssen sie die geeigneten Methoden kennen und anwenden können.

Fachartikel: Schülervorträge als Ausgangspunkt mündlicher Kompetenzentwicklung

Schülervorträge als Ausgangspunkt mündlicher Kompetenzentwicklung
Wenn es um Präsentationen geht, stehen meist der Redner und seine Rede im Vordergrund. Was aber ist mit den Zuhörern? Wie lassen sich ihre Kompetenzen nicht nur in ihrer Zuhörerrolle, sondern auch als künftige Redner gezielt entwickeln? Das Beispiel einer Gesamtschule zeigt, wie die Präsentationskompetenz bei Rednern wie Zuhörern in gleicher Weise systematisch entwickelt werden kann.
Autor/Autorin: Ludger Brüning
Herkunft: PÄDAGOGIK 12/2011
Umfang/Länge: 5 Seiten
Fächer: Überfachliche Kompetenzen