Gute Gründe für eine Bewegte Schule:

Veränderungen im Leben von Kindern und Jugendlichen wie die Zunahme bewegungsarmer Freizeitaktivitäten oder eine stärkere Inanspruchnahme durch Ganztagsschulen erfordern es, die Schulen bewegungsfreudiger und gesundheitsförderlicher zu gestalten. Die aktuelle Bildungs- und Lernforschung bestätigt, dass Bewegung sich förderlich auf alle Lernprozesse auswirkt. Hier finden Sie wissenschaftliche Erkenntnisse und schulpraktische Erfahrungen in zehn guten Gründen für eine Bewegte Schule zusammengefasst.

Bewegte Schule: Konzepte

Das IQES-Modell der Guten gesunden Schule und das Zahnradmodell der Bewegten Schule geben Orientierung, auf welche Elemente es ankommt, wenn die Idee der Bewegten Schule nachhaltig umgesetzt werden soll.

Konzepte Bewegter Schulen
Im Konzept Bewegte Schulen geht es nicht um den Einsatz von Bewegungsaktivitäten als Kontrast zu einem langweiligen Sitzunterricht, sondern vielmehr um bewegendes Lernen, bei dem der Eigentätigkeit der Schülerinnen und Schüler hohe Priorität eingeräumt wird.
Autor/Autorin: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Hermann Städtler, Norbert Posse
Herkunft: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Norbert Posse, Herman Städtler: Bewegung und Lernen, Konzept und Praxis Bewegter Schulen. Beltz, 2017. ISBN 9783407257697
Umfang/Länge: 11 Seiten
Aus: Bewegung und Lernen, Konzept und Praxis Bewegter Schulen
Fächer: Bewegung und Sport

Bewegte Schule: Zehn gute Gründe

Eine Bewegte Schule

  1. trägt der Bedeutung von Bewegung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen Rechnung
  2. nimmt den ganzheitlichen Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule ernst
  3. fördert die Gesundheit von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern
  4. berücksichtigt die körperlichen Bedürfnisse und Potenziale der Kinder und Jugendlichen
  5. fördert das Wohlbefinden, die Lernbereitschaft und die Leistungsfähigkeit
  6. fördert die neue Lernkultur durch eine pädagogische Architektur
  7. ist ein tragendes Element eines kompetenz- und handlungsorientierten Unterrichts
  8. leistet wichtige Beiträge zur Qualitätsentwicklung von Schulen
  9. stärkt die unterrichtsbezogene Zusammenarbeit der Lehrerinnen und Lehrer
  10. ist wichtiges Fundament Guter gesunder Schulen
Gute Gründe für eine Bewegte Schule
Die Integration von Bewegung ist nicht nur in der Primarschulstufe sondern auch in der Sekundarschule von grosser Wichtigkeit.
Autor/Autorin: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Hermann Städtler, Norbert Posse
Herkunft: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Norbert Posse, Herman Städtler: Bewegung und Lernen, Konzept und Praxis Bewegter Schulen. Beltz, 2017. ISBN 9783407257697
Umfang/Länge: 45 Seiten
Aus: Bewegung und Lernen, Konzept und Praxis Bewegter Schulen
Fächer: Bewegung und Sport
Eine Gute gesunde Schule ist eine Schule, an der ich mich wohlfühle und die mir zu besseren Leistungen verhilft.
Sprachen oder Rechnen lernen - mit Hilfe von Bewegungsaufgaben.