Häufige Fragen zur Benutzerverwaltung (FAQ):

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellten Fragen zur Benutzerverwaltung.

Wenn Sie Admin-Rechte haben, können Sie rechts oben das Menu BENUTZER VERWALTEN auswählen. Hier können Sie Benutzer/innen hinzufügen, bearbeiten und löschen.

Mehrere Benutzer/innen gleichzeitig via Massenimport hinzufügen

Benutzer/in mit Persönlichem Konto hinzufügen

Benutzer/in zum Schulkonto hinzufügen

Benutzer/in mit Admin-Rechten hinzufügen

Wenn Sie Admin-Rechte haben, können Sie rechts oben das Menu BENUTZER VERWALTEN auswählen.

Zugang zur Mediathek für die Lehrpersonen einrichten

Im Schulkonto können schulweite Evaluationen durchgeführt werden. Die Berechtigung «Evaluationscenter: Schulkonto und Bibliothek» kann insgesamt fünf Personen zugewiesen werden. Personen mit diesem Zugang können die Ergebnisberichte von allen Befragungen einsehen, die im Schulkonto durchgeführt worden sind.

Hinweis zum Datenschutz: Wenn in einer Befragung offene Fragen gestellt werden, kann der Ergebnisbericht Antworten enthalten, die sich auf bestimmte Personen beziehen. Deshalb ist es wichtig, dass nur Führungs- oder Q-SK-Personen Zugang zum Schulkonto haben. In deren Verantwortung liegt es, die Antworten zusammenzufassen und sorgfältig darauf zu achten, dass im internen Ergebnisbericht, der allen Lehrpersonen zugänglich ist, die Anonymität gewährleistet ist.

Schulkonto: Alle Benutzer/innen mit dieser Berechtigung haben auf die gleichen Inhalte Zugriff. Sie können die Fragebogen und Befragungsergebnisse einsehen, welche andere Benutzer/innen mit der gleichen Berechtigung angelegt haben. In einem normalen IQES-Abo gibt es fünf Zugänge zum Schulkonto. 

Persönliches Konto: Auf die Inhalte eines Persönlichen Kontos hat ausschliesslich der/die Inhaber/in Zugriff. Diese Berechtigung eignet sich für Lehrpersonen und Schulleitende, die ein individuelles Feedback von ihren Lernenden bzw. von ihrem Kollegium einholen wollen. Persönliche Konten können als Ergänzung zum IQES-Abonnement bezogen werden.

Weitere Informationen zu den Berechtigungen und wie Sie diese den Benutzern/-innen zuweisen, erhalten Sie hier:

Berechtigungskonzept

Wenn Sie sowohl die Berechtigung für das Schulkonto als auch für ein Persönliches Konto haben, können Sie auf Ihre Fragebogen und Befragungen in beiden Konten gleichzeitig zugreifen. Hier wird gezeigt, wie Sie beide Elemente verwalten und vom einen Konto in das andere verschieben können.

Unter «Meine Befragungen» sehen Sie anhand des Freigabesymbols auf der Kachel der jeweiligen Befragung, ob sie dem Schulkonto oder dem Persönlichen Konto zugeordnet ist.

Die gleichen Symbole zeigen bei Ihren Fragebogen an, ob er sich im Persönlichen Konto oder im Schulkonto befindet.

Ein neu erstellter Fragebogen oder eine neu gestartete Befragung wird standardmässig dem Persönlichen Konto zugeordnet. Um das Element für die anderen Benutzer/innen im Schulkonto freizugeben, klicken Sie auf das Symbol für die Freigabeverwaltung. Auf dem Overlay stellen Sie den Schieberegler auf grün und klicken auf «Bestätigen». Ebenso können Sie bei jedem im Schulkonto geteilten Element, die Freigabe wieder ausschalten.

Über den Kacheln finden Sie einen Filter, um sich nur die Befragungen in einem der beiden Konten anzeigen zu lassen.

Die Berechtigungen der Benutzer/innen sehen Sie in der Benutzerverwaltung. Melden Sie sich an und rufen Sie die Benutzerverwaltung auf.

Sie sehen die Liste der Benutzer/innen Ihrer Schule. Klicken Sie bei der Person, deren Berechtigungen Sie sehen wollen, auf den Stift rechts aussen.

Anhand des Schiebeschalters sehen Sie, welche Berechtigungen dem Benutzer zugeschaltet sind. Erläuterungen zu den verschiedenen Berechtigungen, sehen Sie hier.

Um herauszufinden, ob Sie selbst über Admin-Berechtigungen verfügen, melden Sie sich an und klicken Sie auf das Kontoverwaltungsmenu.

Wenn Sie hier die Benutzerverwaltung und die Aboverwaltung sehen, sind Sie Administrator/in. Wenn niemand mehr weiss, wer an Ihrer Schule über die Admin-Berechtigungen verfügt, wenden Sie sich an den IQES Support:

Kontaktformular

Es kann vorkommen, dass die Person, der Sie einen Zugang einrichten wollen, bereits in einer anderen Schule ein Konto mit der gleichen E-Mail-Adresse hat. In diesem Fall erhalten Sie eine entsprechende Meldung, sobald Sie den Benutzernamen (E-Mail) speichern wollen.

 

Sie können den Benutzer trotzdem erfassen. Klicken Sie auf «Hinzufügen».


Der Benutzer wird hinzugefügt. Aus Datenschutzgründen wird sein Name vorerst nicht angezeigt. Weisen Sie dem Benutzer die passenden Berechtigungen zu und klicken Sie dann auf «Speichern».


Die Benutzerin wird per E-Mail informiert, dass sie in Ihre Schule eingeladen worden ist. Sobald sie die Einladung angenommen hat, wird sie mit Vorname und Name wie alle anderen Benutzer in der Übersicht angezeigt.

Anleitung: Einladung in eine andere Schule annehmen

Bitte wenden Sie sich an den/die Administrator/in Ihrer Schule, damit er/sie Ihnen die notwendigen Berechtigungen zuschaltet.

Beim Benutzer sind die Admin-Rechte gesetzt, aber keine Rechte im Evaluationscenter.

Falls Sie selber Admin-Rechte haben (wie auf dem Screenshot) können Sie sich die Berechtigung selber setzen. Es gibt zwei verschiedene Arten.

Schulkonto und Bibliothek

Benutzer/innen mit dieser Berechtigung haben alle zu den gleichen Informationen Zugang. Sie sehen alle die gleichen Fragebogen und die gleichen Befragungen sowie deren Ergebnisse. Das Schulkonto ist geeignet für Mitglieder des Schulleitungs- und QM-Teams.

Persönliches Konto und Bibliothek

Inhaber/innen eines Persönlichen Kontos sehen nur ihre eigenen Fragebogen und Befragungen. Niemand sonst kann diese Inhalte sehen. Das Persönliche Konto eignet sich für Lehrpersonen, die ein Feedback bei ihren Schüler/innen einholen wollen.

Für Administratoren/-innen: Welche Berechtigungen haben meine Benutzer/innen?