Offene Lernumgebungen mit aktuellen Medien:

Jede Lernumgebung ist einem aktuellen gesellschaftlichen Thema gewidmet, das für Jugendliche bedeutsam ist oder es werden kann. Motivierende Methoden und Inhalte schaffen Lernsituationen, in denen sich Jugendliche kritisch mit aufbereiteten Quellen aus klassischen und sozialen Medien auseinandersetzen und selbst Medienbeiträge erstellen.

Mädchen & Junge Frauen: Körperbilder in Sozialen Medien

Instagram, TikTok & Co. verbreiten Bilder, wie Mädchen und junge Frauen aussehen möchten oder aussehen sollen. Doch wie realistisch oder vielleicht sogar schädlich sind solche Körperbilder? Verstärken sie die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper und führen zu Bodyshaming und Essstörungen? Oder helfen sie im Gegenteil, ein realistisches Bild vom eigenen Körper zu gewinnen und sich als Teil einer Body-Positivity-Bewegung zu fühlen?

Menschen im Krieg

In der Ukraine herrscht Krieg. Jeden Morgen wachen dort Menschen auf und denken, sie hätten einen Albtraum. Aber leider ist es die Realität. Auch wenn es traurig ist und uns verstört: es ist menschlich, wenn wir nicht die Augen verschließen, sondern um Verstehen und Mitgefühl ringen. Gerade jetzt ist es wichtig, den Opfern des Krieges ein Gesicht zu geben und ihre Geschichten zu hören. Gerade jetzt geht es um kritisches Denken und sich informieren. Denn im Verstehen und einander Zuhören liegt die Kraft der Solidarität.

Fridays for Future – Klimastreik

Wie geht es unserem Planeten? Wie wirkt sich die Klimaerwärmung konkret aus? Was sind Ursachen und Folgen des Klimawandels? Warum engagieren sich Jugendliche in Demonstrationen und Klimastreiks? Was kann man im Kleinen und ganz konkret tun?

(erscheint Ende 2022)

Jungen & junge Männer: Körperbilder in Sozialen Medien

Berichte zeigen, dass Soziale Medien wie Zigaretten wirken können: sie machen abhängig und verbreiten ein Produkt, von dem sie wissen, dass es der Gesundheit junger Menschen schadet. Bei zahlreichen Teenagern – vor allem Mädchen – verstärken Instagram & Co die Unzufriedenheit mit ihrem Aussehen und ihrem Körper. Doch wie sieht es für Jungen und junge Männer aus: wie gehen sie mit den gefilterten und geschönten Körperbotschaften um?

(erscheint Ende 2022)

Fake News erkennen

Manipulierte oder gefälschte Nachrichten verbreiten sich in sozialen Netzwerken rasend schnell. Wie lassen sich Fake News erkennen? Wer hilft, Fake News zu verbreiten? Welche Interessen stehen dahinter? Welchen Schaden richten Fake News an? Und vor allem: Was können wir dagegen tun?

(erscheint Herbst 2022)

Hate Speech und Cybermobbing

Cybermobbing richtet sich meist gegen Einzelpersonen, Hate Speech gegen Gruppen. Beides kann jeden und jede treffen! Wie zeigt sich Hass im Netz? Was bewirkt Gewalt mit digitalen Medien? Wie können Jugendliche Hate Speech begegnen? Und wie können sie sich gegen Beleidigungen und Hassbotschaften wehren?

(erscheint Herbst 2022)

Verschwörungstheorien – wer steht dahinter, wie verbreiten sie sich?

Mit der Coronakrise vermehren sich Verschwörungstheorien wie Karnickel. Woran erkennt man Verschwörungstheorien? Wie entlarvt man sie? Wer profitiert von der Verbreitung? Und wie kann man sich dagegen wehren?

(erscheint Ende 2022)