Methodenkoffer Moderation für Unterrichtsteams und Arbeitsgruppen:

Dieser Methodenkoffer richtet sich sowohl an erfahrene Moderator/innen als auch an Anfänger/innen. Schritt für Schritt führt er in die Kunst des Moderierens von Arbeitsgruppen und Unterrichtsteams ein. Er enthält zahlreiche bewährte Methoden für die verschiedenen Phasen des Arbeitsprozesses.
Kleiner Werkzeugkoffer für die Moderation von Unterrichtsteams und Arbeitsgruppen
Welche Moderationsregeln und Abläufe gilt es zu beachten, wenn Meinungen gebildet, Entscheidungen getroffen oder Konfliktgespräche lösungsorientiert moderiert werden sollen? Welche Methoden eignen sich für welche Einsatzbereiche? Ein Leitfaden, der grundlegendes Moderations-Knowhow bündelt und für Leute mit wenig Zeit zusammenfasst.
Autor/Autorin: Gerold Brägger, Norbert Posse, Philipp Egli
Umfang/Länge: 30 Seiten
Fächer: alle
Stufen: Andere

Aus dem Inhalt

1 Methodischer Vierschritt: Sammeln – Verdichten –
Gewichten – Bearbeiten

2 Phasen der Entscheidungsfindung:
Informieren – Beraten – Entscheiden

3 Die «klassischen» Grundtechniken der Moderation
Moderationsregeln und Abläufe für …

  • Erfahrungsaustausch-Gespräche
  • Meinungen bilden – Unterschiede in den
  • Meinungen diskutieren
  • Entscheidungsprozess
  • Konfliktgespräch

4 Bewährte Moderationstechniken:
was sie können – wie man sie nutzt

  • Kartenabfrage
  • Karussell-Diskussion
  • Kleingruppenszenario
  • Kooperative Methoden
  • SWOT (SOFT)-Analyse
  • Problemspeicher
  • Punkten/ Listenbildung
  • Rollenverhandeln
  • Signale (Feedback)
  • Arbeitsjournal
Die Grundidee der Moderation besteht darin, die Erfahrung und das Wissen aller Mitglieder einer Gruppe zu nutzen, um Probleme selbstständig zu lösen, produktiv zusammenzuarbeiten und sich neues Wissen anzueignen.Norbert Posse
Auf einen Blick: Übersicht über Moderationstechniken und ihre Einsatzbereiche.