Feedback im Musikunterricht:

Hier finden Sie Beobachtungsinstrumente und Konzepte zur Qualitätsentwicklung und -sicherung im Musikunterricht.

Beobachtung des Musikunterrichts

Auf der Grundlage des Unterrichtsbeobachtungsbogens von IQES online hat die Musikschule Wil einen Beobachtungsbogen für den Musikunterricht entwickelt. Er kann sowohl für den Einzelunterricht wie auch für den Unterricht in Kleingruppen verwendet werden.

L03m Unterrichtsbeobachtungsbogen für den Musikschulunterricht – Geeignet für Unterrichtshospitationen mit anschliessender kollegialer Rückmeldung

Einzelne Qualitätsmerkmale sind nur für den Unterricht in Kleingruppen von Bedeutung. Verwenden Sie als Auswertungshilfe das jeweils passende Dokument (L03me für den Einzelunterricht, L03mg für den Unterricht in Kleingruppen).

Autor/Autorin: Andreas Helmke

Umfang/Länge: Seite 4

Stufen: alle Stufen

L03me Auswertungshilfe zum Beobachtungsbogen für den Einzelunterricht an der Musikschule

Hier sind die Indikatoren für die Qualitätsmerkmale aus dem Beobachtungsbogen für den Einzelunterricht in Musik genau beschrieben.

Autor/Autorin: Andreas Helmke, Gerold Brägger, Wolfgang Wagner

Umfang/Länge: 6 Seiten

Stufen: alle Stufen

L03mg Auswertungshilfe zum Beobachtungsbogen für den Musikunterricht (Kleingruppen)

Hier sind die Indikatoren für die Qualitätsmerkmale aus dem Beobachtungsbogen für den Musikunterricht in Kleingruppen genau beschrieben.

Autor/Autorin: Andreas Helmke, Gerold Brägger, Musikschule Wil, Wolfgang Wagner

Umfang/Länge: 7 Seiten

Integrierter Musikunterricht an der Schule Hergiswil am See

Im Integrierten Musikunterricht spielen alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse miteinander auf ihrem Instrument. Jedes Kind trägt mit seinen persönlichen Fähigkeiten zur gemeinsamen Musik bei. Gefördert wird dabei nicht nur das musikalische Können, sondern auch die Selbst- und Sozialkompetenz.

Integrierter Musikunterricht

Ausführliche Beschreibung des Hergiswiler Modells des Integrierten Musikunterrichts

Rahmenkonzept Qualitätsmanagement an der Musikschule Konservatorium Bern
Das Konzept regelt die Qualitätssicherung und -entwicklung an der Musikschule. Es basiert auf dem IQES-Modell der guten gesunden Schule und richtet sich an alle Mitarbeitenden sowie den Stiftungsrat.

Autor/Autorin: Musikschule Konservatorium Bern

Umfang/Länge: 27 Seiten

Fächer: Musik

11 Merkmale zu gutem Musikunterricht
Die Zuger Kantonale Musikschule hat elf Merkmale zu gutem Musikunterricht erarbeitet. Das Papier hat keinen finalen Anspruch. Vielmehr ist es eine Einladung an die Lehrpersonen, sich mit seinem Inhalt kritisch auseinanderzusetzen.

Autor/Autorin: Zuger Kantonale Musikschulkonferenz

Umfang/Länge: 20 Seiten

Fächer: Musik