Publikation Bewegung und Lernen:

Ein internationales Expertenteam liefert wissenschaftliche Gründe und schulpraktische Anregungen für eine zeitgemäße Verwirklichung der Idee der Bewegten Schule. Aufbauend auf der kreativen Praxis von Pionierschulen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südtirol/Italien stellen die Autoren ein Handlungsmodell mit Bausteinen für eigene Entwicklungswege an Schulen vor. Die Publikation zeigt, wie Schulen mit Bewegung Schulqualität entwickeln können.
Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Norbert Posse und Hermann Städtler
Bewegung und Lernen
Die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Entwicklung sind ebenso vielfältig nachgewiesen wie diejenigen zwischen Bewegung und Lernen. Bewegung im Unterricht bringt Bewegung in den Unterricht. Eine Bewegte Schule bewegt physisch, psychisch, kognitiv und sozial. Im Handbuch erhalten Sie vielfältige Beispiele und Anregungen für eine zeitgemässe Verwirklichung der Idee der Bewegten Schule.
Autor/Autorin: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Hermann Städtler, Norbert Posse
Herkunft: Gerold Brägger, Heinz Hundeloh, Norbert Posse, Herman Städtler: Bewegung und Lernen, Konzept und Praxis Bewegter Schulen. Beltz, 2017. ISBN 9783407257697
Umfang/Länge: 305 Seiten

Details zur Publikation

Inhaltsverzeichnis

A. Konzepte Bewegter Schulen

B. Gute Gründe für eine Bewegte Schule

C. Wissenschaftliche Erkenntnisse

D. Bausteine für die Praxis Bewegter Schulen

  • Handlungsfeld »Lehren und lernen«
  • Handlungsfeld »Lern- und Lebensraum Schule«
  • Handlungsfeld »Steuern und organisieren«

 

E. Die Bewegte Schule entwickeln

F. Schulentwicklungsbeispiele

G. Ressourcen

Logo BASPO Bundesamt für Sport
Logo Bewegte Schule Gesunde Schule Niedersachsen
Logo Bewegte Schule Österreich
Logos IQES + schulentwicklung.ch
Logo Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

Beiträge von Expertinnen und Experten

  • Prof. Tina Hascher
    Universität Bern, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Schul- und Unterrichtsforschung
  • Dr. Katrin Hille und Dr. Laura Walk
  • Universität Ulm, ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen
  • Prof. Antje Klinge
    Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
  • MMag Martin Leitner
    Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • Dominique Högger
    Dozent und Autor Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Christian Flury und Sarah Uwer
    Bundesamt für Sport (BASPO)
  • Dr. Josef Watschinger
    Schuldirektor in Welsberg (Autonome Provinz Bozen –Südtirol, Italien)
  • Dr. Rolf-Peter Pack
    Lehrbeauftragter an sportwissenschaftlichen Instituten der Universitäten Bochum, Düsseldorf, Münster
  • Dr. Lutz Kottmann
    Akademischer Direktor
  • Insa Abeling
    Diplom-Sozialpädagogin beim Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover im Geschäftsbereich Prävention und Projektverantwortliche für die Bewegte Schule in Niedersachsen
  • Peter Klein
    Diplompädagoge, Schulleiter der Bewegten Schule »Volksschule Pram« und Leiter der Arbeitsgemeinschaft »Bewegte Schule Oberösterreich«
  • Gottfried Kocher
    Sportpädagoge Linz, Mitarbeiter Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • Markus Kumpfmüller
    Diplom-Ingenieur für Landschaftsplanung in Steyr/Oberösterreich, Obmann des Vereins Naturgarten-Netzwerk
  • Theo Landrichinger
    Schulleiter der Musik-Mittelschule Eggelsberg, Lehrer an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz
  • Marcel Straub
    diplomierter Turn- und Sportlehrer II ETH Zürich, ehemaliger Leiter Kompetenzzentrum Sportunterricht am Sportamt der Stadt Zürich, Gründer und Geschäftsführer Street Racket
  • Reto Thöny
    Begründer des Churer Modells;
  • Dr. Roland Werthner
    Sportwissenschafter; Abteilungsleiter an der Bundessportakademie Linz, ehemaliger Zehnkampf- Bundestrainer Österreichs
  • Monika Wiesmeyr
    Leiterin der Volksschule 5 Wels-Mauth
  • Manfred Wimmer
    Mitarbeiter in der Koordination der »Bewegten Schule Österreich«
  • Patrick Fust
    Weiterbildner und Autor
  • Philipp Egli, Remo Genzoli,  Markus Luterbacher,  Viktoria Riess. Daniel Würsch
    Lehrer/innen und Mitglieder des Beratungsteams schulentwicklung.ch.

Beiträge von Organisationen und Schulen

Bundesamt für Sport, Schweiz; Bewegte, gesunde Schule Niedersachsen, Programm des Kultusministeriums des Landes Niedersachsen; Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; IQES online und schulentwicklung.ch, Winterthur; Pädagogische Hochschule Oberösterreich; ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen, Universität Ulm; RADIX, Schweizerische Gesundheitsstiftung, Purzelbaum Schweiz; Fridtjof-Nansen-Schule, Hannover, Deutschland; Musik-Mittelschule Eggelsberg, Österreich; Stadtschulen Chur, Schweiz; Schule Hergiswil, Schweiz; Sekundarschule Petermoos, Schweiz; Primar- und Sekundarschule Bürglen, Schweiz; Institut Beatenberg, Schweiz; Schule Welsberg, Südtirol/Italien; Volksschule Pram, Österreich; Volksschule 5 Wels-Mauth, Österreich