Anmelden

 Zurück zur Übersicht

Nummer 7 / November 2013

N
Unterrichtskonzepte von Partnerschulen des IQES-Netzwerks

An vielen Schulen werden neue Wege gesucht, wie ein lernwirksamer Unterricht in heterogenen Lerngruppen realisiert werden kann. Solche Unterrichtsentwicklungsprojekte sind vielfach noch wenig bekannt. Hier finden Sie Informationen zu Unterrichtskonzepten aus IQES-Partnerschulen, die sich in der Praxis bewährt haben. Zudem stehen Ihnen verschiedene Methodenkoffer und Materialien für die Unterrichtsentwicklung zur Verfügung.


O
Werkzeuge für einen kompetenzorientierten Unterricht

Lernen ist ein Verb. Lehrerinnen und Lehrer verstehen Lernen verstärkt als aktiven, selbstgesteuerten, reflexiven, situativen und konstruktiven Prozess. Damit Schülerinnen und Schüler ihr Lernen zielführend gestalten können, brauchen sie wirkungsvolle Instrumente. Hier finden Sie bewährte Methoden und Werkzeuge.


O
Leitfaden zu Kollegialfeedback und Unterrichtshospitationen

Eine gut vorbereitete Einführung von kollegialen Unterrichtshospitationen hilft, eine Kultur gegenseitiger unterrichtsbezogener Unterstützung zu entwickeln, die den Erfahrungsschatz im Kollegium zum Vorteil aller nutzt. Hier finden Sie Leitfäden, Konzeptbeispiele und Instrumente zur


O
Wie Unterrichtsteams produktiv zusammenarbeiten können – Werkzeuge für Unterrichtsteams

Wie können Unterrichtsteams auf eine Weise zusammenarbeiten, die konkreten Nutzen für die Lernenden und fachliche und soziale Unterstützung für die Lehrenden bringt? Hier finden Leitende und Mitglieder von Unterrichtsteams Werkzeuge und neu erstellte Methodenkoffer.


O
Neue Evaluationsinstrumente zur Schulsozialarbeit

Am 22. Mai 2013 fand in Luzern die schweizerische Fachtagung «Erfolgreich zusammenarbeiten» statt. Im Fokus stand die Zusammenarbeit zwischen der Schulsozialarbeit und den Schulleitungen und Lehrpersonen. IQES online und der VSLCH (Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz) erarbeiteten dafür je einen Fragebogen für Lehrpersonen und Schüler/innen.


O
Standortbestimmung zur schulischen Beurteilungspraxis

Bei der Beurteilung ihrer Schülerinnen und Schüler stehen die Lehrpersonen im Spannungsfeld zwischen Fördern und Auslesen. Eine gemeinsam vereinbarte Beurteilungspraxis entlastet die Lehrpersonen in der schwierigen Aufgabe, eine gute Balance zu finden zwischen den beiden gegensätzlichen Ansprüchen.


O
Demnächst auf IQES online ….
  • Methodenkoffer und Lerneinheiten zur Begriffsbildung im Unterricht (Kooperatives Lernen mit Concept Attainment)
  • Lerncoaching: das Konzept der lernrelevanten Faktoren (Andreas Müller)
  • Kompetenzorientiert Unterrichten mit dem AVIVA-Modell
  • Weitere Unterrichtskonzepte für einen binnendifferenzierenden Unterricht (Sekundarschule Bürglen, Institut Beatenberg u.a.)
  • Fragen und Antworten zum Kooperativen Lernen
  • Methodenkoffer Kooperatives Lernen mit Zeitungen