Anmelden

Lesekompetenz

Methodenkoffer Kooperatives Lernen mit Zeitungen:
Förderung der Schreib-, Lese- und Medienkompetenz
 

Wie kann man die Schreib- und Lesefähigkeiten von Sek-I und Sek-II-Schüler/innen fördern und ihnen gleichzeitig wichtiges Medienwissen vermitteln? Der Methodenkoffer «Kooperatives Lernen mit Zeitungen» enthält eine Fülle von kooperativen Möglichkeiten, um einen effektiven, lebendigen und motivierenden Unterricht zu gestalten. Anhand von realen Zeitungsartikeln machen sich die Schüler/innen mit verschiedenen Strategien vertraut, um Texte genau zu lesen und zu verstehen. Sie lernen die Textarten einer Zeitung zu unterscheiden und auch eigene Berichte, Reportagen, Kommentare, Analysen oder Interviews zu verfassen.
 

Aus dem Inhalt


1 Was ist Kooperatives Lernen?

2 Textsorten der Zeitung

  • Nachricht und Bericht
  • Reportage
  • Kommentar
  • Analyse
  • Interview

3 Einen Bericht schreiben
  • Planen
  • Schreiben
  • Überarbeiten

4 Lesestrategien mit Zeitungstexten einüben
  • Mit Vorwissen und Erfahrungen verbinden
  • Bildliches Vorstellen
  • Textteile vorhersagen
  • Vermutungen aufstellen und Schlussfolgerungen ziehen
  • Beurteilen
  • Über einen Text reflektieren
  • Den Text gliedern
  • Schlüsselwörter markieren
  • Textinhalte zusammenfassen
  • Textinhalt mit einem Word Web darstellen
  • Ein Beziehungsnetz (Concept Map) zeichnen
  • Texte vergleichen
  • Ursachen und Wirkungen untersuchen

5 Erschliessung von Zeitungstexten mit kooperativen Methoden
  • Placemat
  • Wechselseitiges Lesen und Zusammenfassen
  • Lerntempoduett
  • Reziprokes Lesen
  • Haus des Fragens

IQES-Methodenkoffer herunterladen
nur für registrierte Benutzer/innen
Format: PDF-Dokument / 131 Seiten
Autor/in: Tobias Saum


Kompetenter Umgang mit Medien: Schlüsselfähigkeit in der modernen Informationsgesellschaft.
 


Tipp: Auch für jüngere
Schülerinnen und Schüler geeignet

Der Methodenkoffer kann leicht an die Bedürfnisse von unteren Stufen angepasst werden. Ersetzen Sie dazu die im Methodenkoffer enthaltenen Zeitungsartikel durch entsprechende Texte – z.B. aus Kinderzeitschriften –, die dem Sprachniveau Ihrer Schüler/innen angemessen sind.

 


Weitere Werkzeuge und Hilfsmittel