Lernen mit Schwung: Turnübungen für deine Schreibhand

Schreiben lernen mit Schwung.

Hier findest du zwei «Schreibschwunglernteppiche», mit denen du jeden Tag ein bisschen üben kannst. Das ist wie Turnen für deine Schreibhand und macht richtig Spass.

Wie genau das geht?

Starte mit dem 1. Lernteppich und vielen verschiedenen Stiften. Druck den Teppich aus.

Du kannst:

  • jeden Tag ein neues Feld auswählen und die vorgegebenen Spuren mit möglichst vielen verschiedenen Farben und Stiften nachzeichnen; starte dafür immer beim Punkt.
  • mit geschlossenen Augen auf den Teppich zeigen und so das «Feld des Tages» auswählen.
  • jemanden für dich wählen lassen.
  • eine eigene Idee für die Auswahl erfinden.

Natürlich kannst du auch auf dem 2. Lernteppich üben.

Hier soll das linke Bild mit Hilfe der vorgezeichneten Spur mit dem rechten Bild verbunden werden.

zum Ausdrucken

Lernen mit Schwung: Schreibteppiche
Autor/Autorin: Andrea Forleo, Nicole Steiner
Umfang/Länge: 4 Seiten
Fächer: alle, Überfachliche Kompetenzen
Stufen: 1. Klasse, Kindergarten
Lernteppich 1
Lernteppich 1
Lernteppich 2
Lernteppich 2

Noch mehr?

Jetzt bist du gefragt: Erfinde auf einem Blatt oder mit Kreide oder mit kleinen Steinen irgendwo draussen, auch im Sandkasten vielleicht eine eigene solche Schreibspur!

Fahre sie dann selber nach und lade jemanden dazu ein!

Und: ein bisschen Unsinn darf zwischendurch auch mal sein: Kannst du die Spur auch mit deinem grossen Zeh nachfahren?

Viel Vergnügen und viel Schwung!