Aktivs:

Aktivs werden jene täglichen Arrangements genannt, die namentlich den sportlichen, kreativen, musischen und handwerklichen Interessen Rechnung tragen. Natürlich eignen sich auch viele weitere Themenbereiche (Naturwissenschaften, Sprachen, Psychologie, Politik und so weiter) zum «Enrichment» des Programms.

Aktivs: Rhythmisierung und Enrichment

Intentionen

  • Rhythmisierung des Tages mit einer attraktiven und sehr handlungsorientierten Schlussphase.
  • Enrichment mit der Wahrscheinlichkeit, dass sich die Interessen der Coaches mit den Interessen der Lernenden treffen.

Aus den Angeboten entscheiden sich die Lernenden jeweils für eine bestimmte Zeit (z.B. Quartal) für eines der Themen. Für die Themenbereiche Welt und Science sind nach Möglichkeit mindestens zwei Aktivs pro Woche als Angebot für die Jugendlichen fix einzuplanen.

Ergebnisse

  • Je nach Aktiv Portfolio-Einträge (z.B. auch Fotodokumentationen) und/oder Zertifikate.
  • Sinnlich wahrnehmbare Resultate (z.B. Sichtbarkeit auf den Kompetenzrastern)

Unterlagen: Aktivs

Zertifikat (Muster)
Dieses Zertifikat für das Besuchen eines spezifischen Unterrichtsmoduls kann als Vorlage für den individuellen Unterricht dienen. Es kann nach belieben angepasst und auf ein anderes Unterrichtsmodul ausgerichtet werden.
Autor/Autorin: Andreas Müller
Fächer: Fächerübergreifend
Stufen: alle
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden