Bella Italia: Eine Reise mit allen Sinnen

Lust auf eine ganz und gar aussergewöhnliche Reise?

Mappa uno: Un viaggio in bella Italia!

Roma, Pisa, Venezia, Genua, Milano, Firenze, Palermo, Torino, Napoli, Brindisi, Bari, Bolzano, Verona, Bologna, Parma, Perugia und wie die Städte alle heissen: sie sind immer eine (virtuelle) Reise wert!

Mappa due: Pasta, Pizza e Tirami sù !

Die italienische Küche ist weltberühmt, Mamma mia …!

Mappa tre: Musica e canzoni!

«Azzuro il pomeriggio, azzuro …» und viele Hits mehr. Eros Ramazotti, Adriano Celentano, Mecna, Gianna Nannini, Zucchero, Laura Pausini, Jovanotti, und wie sie alle heissen. Ein Land lebt auch von seiner musikalischen Kultur. Mache dich auf die Suche nach deinem Lieblingssong aus Italien.

Mappa quattro: Parla italiano?

Ciao, come stai? Che bello … was für eine schöne Sprache ist das Italienisch! Es wäre doch super, wenn du gleich einen kleinen Italienischkurs machst und einige erste Sätze lernst, damit du in einer Stadt nach dem Weg zur Sehenswürdigkeit fragen oder in einem Restaurant das Essen bestellen kannst.

zum Ausdrucken

Bella Italia! Eine Reise mit allen Sinnen
Autor/Autorin: Frido Koch, Nicole Steiner
Umfang/Länge: 5 Seiten
Fächer: Fremdsprachen, Medien, Informatik, Musik, Räume, Zeiten, Gesellschaften / Geografie, Geschichte, Überfachliche Kompetenzen, Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Stufen: 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse

Das brauchst du

Reiseprospekte, Reiseführer, Kochrezeptbücher, Liederbücher oder die gleichen Informationen aus dem Internet.

Tipps und Hinweise

Für deine Recherche eignen sich viele Möglichkeiten. Vielleicht habt ihr noch Reiseführer, Kochrezepte oder Liederbücher zu Hause oder du findest Informationen und Bilder im Internet. Oder kennst du vielleicht Personen, Bekannte oder gar Verwandte, die gerade mal in Italien waren und für ein Interview zu haben wären?