Kanton Schaffhausen – Volksschulen:

Schulen und Lehrpersonen durch eine unterrichtsbezogene und praxisorientierte Qualitätsentwicklung unterstützen und stärken

Der Kanton Schaffhausen nutzt IQES online als Instrument der Aufsicht und ermöglicht als institutioneller Partner des IQES-Netzwerkes den interessierten Volksschulen des Kantons den vergünstigten Zugang zu sämtlichen Instrumenten von IQES online.

Ziele der Kooperation

  • Nutzen des vielseitigen Angebotes zur praxisorientieren Unterrichtsentwicklung
  • Vernetzung mit anderen Kantonen
  • Anstoss zum Aufbau einer Feedbackkultur an den Schulen

Schulen, die IQES online nutzen, profitieren von

  • Methodenkoffern für schüleraktivierenden Unterricht und kooperatives Lernen
  • praxiserprobten, aussagekräftigen Instrumente für das Einholen von Feedback und für die Selbsteinschätzung der Lehrpersonen
  • Beispielen guter Schulentwicklung und Unterrichtspraxis aus Schulen des IQES-Netzwerkes

Informationen

Basisinformationen zu IQES online
Hier finden Sie die Basisinformationen zu IQES online. Sie erhalten eine Übersicht über die Angebote von IQES online für Schulen, Schulleitung und Kollegium.
Autor/Autorin: IQES online
Übersicht Feedback- und Evaluationsinstrumente IQES online
Übersicht über die verschiedenen Feedback- und Evaluationsinstrumente, die auf iqesonline.net zur Verfügung gestellt werden. Sie sind geordnet nach den vier Themenbereichen Unterricht und Lernen, Lebensraum Schule und Schulklima, Kooperation und Partizipation sowie Schulführung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement.
Autor/Autorin:
Umfang/Länge: 4 Seiten

Abo-Kosten für die Schulen

Reduzierter Preis für das Jahres-Abo pro geleitete Schuleinheit (plus Mwst.: 8%)

  • 1 bis 6 Klassen: CHF 500 (Ersparnis CHF 200)
  • 7 bis 17 Klassen: CHF 1000 (Ersparnis CHF 250)
  • 18 bis 30 Klassen: CHF 1000 (Ersparnis CHF 700)
  • 31 bis 50 Klassen: CHF 1500 (Ersparnis CHF 600)

Benutzung des Accounts

Pro geleitete Schuleinheit (Schule mit eigener Schulleitung) wird ein IQES-Schulkonto vergeben, womit die Datenhoheit der verantwortlichen Führungsebene gewährleistet werden kann. Bei mehreren geleiteten Schuleinheiten einer Gemeinde meldet jede Schulleitung für ihre Schule einzeln ein eigenes IQES-Schulkonto an.

Bei einer zweistufig geführten Schule ist dies:

  • 1. Ebene: Gesamtschulleitung
  • 2. Ebene: Schulleitungen von Standorten oder Stufen (Schuleinheit mit einem oder mehreren Standorten).

Anfragen für Sammelabonnemente für eine Gemeinde mit mehreren geleiteten Schuleinheiten: info@iqesonline.net

Dauer des Abos

Die Abo-Periode beginnt ab dem Zeitpunkt der Anmeldung durch die Schule. Die Laufzeit beträgt je nach Wahl ein Jahr oder drei Jahre.

Informations- und Einführungsworkshop zu IQES online

Möchten Sie die vielfältigen Möglichkeiten von IQES online besser kennenlernen und optimal nutzen? Oder Ihre Kenntnisse im Bereich Feedback, Selbstevaluation und Unterrichtsentwicklung auffrischen? Für Schulleitende und QM-Beauftragte bieten wir kostenlose Einführungs- und Refresherkurse an. Sie erfahren u.a., wie man mit IQES online Befragungen plant, durchführt und auswertet – natürlich verbunden mit praktischen Übungen am System. Zudem erhalten Sie einen Überblick über die Angebote im Bereich Unterrichtsentwicklung.

In Winterthur finden regelmässig kostenlose Workshop statt: für Schulleitende und QM-Beauftragte aus Schulen mit einem IQES-Abo, wie auch für Schulleitende, welche sich erst eine Meinung zu IQES online bilden wollen.

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.kurse-schulentwicklung.ch/?id=iqes

Weitere Auskünfte

Alex Villanova, Kontaktperson Kanton Schaffhausen zu IQES online (alex.villanova@ktsh.ch)