Hamburger Institut für Berufliche Bildung:

Die Weiterentwicklung der berufsbildenden Schulen in Hamburg zu selbstverantworteten Schulen mit erweitertem Handlungsrahmen ist ein strategisches Ziel des HIBB. Durch ein stärker an Ergebnissen & Wirkungen orientiertes Steuerungsmodell soll die Schulqualität kontinuierlich und nachhaltig gesichert / verbessert werden.

Die Schulen übernehmen verstärkt Verantwortung für die Erreichung ihrer Ergebnisse und die dafür notwendigen Prozesse, die Schulverwaltung setzt den Handlungsrahmen und ist verantwortlich für dessen Einhaltung.

Eine wesentliche Voraussetzung für eine nachhaltig angelegte hohe Ergebnisqualität der Schulen ist insbesondere deren Bereitschaft und Fähigkeit zur systematischen und ganzheitlichen Qualitätsentwicklung durch ein schulinternes QM.

Diese Veränderung in der Steuerung erfordert u.a. die Bereitstellung verlässlicher Daten und bedarf des Aufbaus eines Controllingsystems in der Schulverwaltung.

Die Rechenschaftslegung der Schulen ist ausgerichtet auf die Prüfung der folgenden zwei QM-Bereiche:

  1. Die Umsetzung des schulinternen QM auf der Ebene der Praxisgestaltung (Werden die QM-Maßnahmen zielführend und anspruchsvoll umgesetzt?).
  2. Die Wirksamkeit des schulinternen QM (Führen die Entwicklungsmaßnahmen zu Verbesserungen bzw. wird das QM auch «gelebt»?).

Die Rechenschaftslegung ist darüber hinaus ausgerichtet auf den schulischen Umgang mit den schulischspezifischen Ergebnisse & Wirkungen: Hierfür werden bildungsgangspezifische Kriterien anhand definierter Indikatoren von den Schulen im Rahmen ihres QM regelhaft erhoben und ausgewertet werden (Beispiel: Entspricht die Erfolgsquote des Bildungsganges den Erwartungen?).

Um der Schulaufsicht eine Bewertung des Umsetzungsstandes des QM zu ermöglichen, werden die Schulen im Rahmen der Rechenschaftslegung dazu verpflichtet, ihr QM einer umfassenden internen Evaluation zu unterziehen. Dafür können die IQES-Fragebögen im Netzwerkordner eingesetzt werden.

Informationen zu IQES online

Basisinfo zu IQES online für Schulen aus Deutschland und Österreich
Die Basisinformationen enthalten eine Übersicht über die Angebote von IQES online für Schulen aus Deutschland und Österreich.
Autor/Autorin: Gerold Brägger
Umfang/Länge: 14 Seiten
Übersicht Feedback- und Evaluationsinstrumente IQES online
Übersicht über die verschiedenen Feedback- und Evaluationsinstrumente, die auf iqesonline.net zur Verfügung gestellt werden. Sie sind geordnet nach den vier Themenbereichen Unterricht und Lernen, Lebensraum Schule und Schulklima, Kooperation und Partizipation sowie Schulführung, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement.
Autor/Autorin:
Umfang/Länge: 4 Seiten

Auskünfte

Ralph Schneithorst
ralph.schneithorst1@hibb.hamburg.de
Tel. 040-428 63-3526

Anleitungen und Informationen

Online-Fragebogen des HIBB

Die HIBB-Zentrale hat Fragebogen entwickelt, mit deren Hilfe Sie den Umsetzungsstand sowie die Wirksamkeit Ihrer QM-Bausteine selbst evaluieren können. Diese Fragebogen befinden sich im Evaluationscenter unter dem Reiter «Netzwerkinstrumente».

Eigene Fragebogen anderen zur Verfügung stellen

Fragebogen, die Sie selber entwickelt haben, können Sie auch den anderen HIBB-Schulen unter der Registerkarte «Netzwerkfragebogen» zur Verfügung stellen. Senden Sie bitte die pdf-Vorschau Ihres Fragebogens an das IQES online Supportteam (Kontakt).

IQESonline wird die Fragebogen nach Freigabe durch das HIBB für die Nutzung freischalten.

Online-Feedbacks bei den Schüler/innen einholen

für Lehrpersonen mit einem persönlichen Konto

In Ihrem persönlichen Evaluationsaccount können Sie Befragungen bei Ihren Schülerinnen und Schülern in einem geschützten Bereich durchführen und auswerten. Gleichzeitig stehen Ihnen alle Instrumente von IQES online sowie die Fragebogen des HIBB als Vorlagen zur Verfügung.

Alle Fragebogen und die Werkzeuge finden Sie im Evaluationscenter.

Ein persönliches Konto bestellen

Um ein persönliches Konto zu bestellen wenden Sie sich bitte an die IQES-Verantwortliche/ den IQES-Verantwortlichen Ihrer Schule oder an die Schulleitung.

Hilfe

Hilfsvideos, Anleitungen und Grundlagepapiere zur Planung und Durchführung von Befragungen finden Sie auf der Hilfeseite von IQESonline.

Beratung und Unterstützung für Schulleitende und IQES-Verantwortliche

Wir beraten Sie gerne bei der Erstellung von persönlichen Accounts und bei der Freigabe von Fragebogen für andere Schulen. Sie erreichen das IQESonline Supportteam via Kontaktformular.