«Wir betrachten Schul- und Unterrichtsentwicklung als kontinuierliche Aufgabe.»
aus dem Leitbild der Gemeindeschule Schwyz

Weiterentwicklung und Feedbacks:

Das Konzept «Fit und stark fürs Leben» wurde in den Jahren immer wieder weiterentwickelt, ausgebaut, überarbeitet und durch bewusste Feedbacks verbessert sowie angepasst. Auf neue Entwicklungen wurde eingegangen und neue Bausteine in das Konzept eingebaut. Dieser Weg wird nie abgeschlossen sein und der Schulkreis Rickenbach versucht sich stetig weiter zu entwickeln und innovativ an der aktuellen Schulgestaltung mitzuwirken.

Portfolio: «Mein Schatz»

Die Lernenden werden von den Lehrpersonen in ihrem individuellen Lernprozess begleitet, sowie mit Methoden und Lernstrategien gefördert, selbst Experten und Expertinnen für ihr Lernen zu werden.

Der Portfolio-Ordner, für die Kinder «Mein Schatz» genannt, begleitet die Schülerinnen und Schüler unserer Schule vom Kindergarten bis zur 6. Klasse. Im Kindergarten wird die Portfolioarbeit mit einer «Schatzkiste» eingeführt und Stärken auf der Grundlage von «Mein Kindergarten-Schatz» festgehalten. Jede Schülerin und Schüler gestaltet in der Handarbeit eine individuelle Ordnerhülle für die Aufbewahrung der Dokumente. Bereits das Äussere des Ordners verrät etwas über die Vorlieben, die Ressourcen und die Persönlichkeit des Kindes. Zusätzlich bekommen die Kinder ab der 4.Klasse einen Datenträger, um mögliche Dokumentation und Präsentationen auch digital festzuhalten.

Die Dokumente, die Lernende in ihrem Portfolio-Ordner sammeln, dienen zwei Funktionen: Als Sammlung, welche die Stärken des Lernenden aufzeigen und als Sammlung der Lernprozesse. Jedes Dokument sagt etwas über die Persönlichkeit, die Stärken, die Arbeitsweise oder die Lernfortschritte aus. Die Schülerinnen und Schüler lernen ihre besten Arbeitsergebnisse auszuwählen und sich selbst einzuschätzen. Die Lernfortschritte können so besser beurteilt werden und es fällt leichter, neue Ziele zu setzen sowie die eigenen Stärken festzuhalten. Der Schulkreis Rickenbach ist gezielt an der Weiterentwicklung der Portfolioarbeit dran geblieben. Gemeinsame Abmachungen wurden getroffen, um Stärken, Ziele, Highlights, Erlebnisse, Projekt-dokumentationen, Diplome und Feedbacks festzuhalten. Die Stärken und Lernfortschritte werden somit einheitlich dokumentiert.