Anmelden


Arbeit in Unterrichtsteams


Kooperative Methoden für die
Teamentwicklung und Teamarbeit
 

Das Kooperative Lernen hat sich in vielen Schulen als erfolgreicher Ansatz der Unterrichtsentwicklung durchgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler verbessern dabei nicht nur ihr fachliches Lernen, sondern erwerben in kooperativen Lernarrangements grundlegende Kooperations- und Kommunikations-kompetenzen. Warum nicht die Angebote des Kooperativen Lernens auf die Zusammenarbeit der Lehrkräfte selbst übertragen, um erfolgreiche Teams zu bilden und die Zusammenarbeit intensiver und ertragreicher zu gestalten? Der Methodenkoffer bietet fundierte Grundlagen zur Zusammenarbeit in Unterrichtsteams. Interessierte finden darüber hinaus eine grosse Auswahl an praxiserprobten Methoden zu Teamentwicklung und Teamarbeit.
 

Format: PDF-Dokument / 184 Seiten
Autor/in: Gerold Brägger, Jürgen Friedrich, Achim Koblitz, Norbert Posse
 

Aus dem Inhalt


Teil A: Grundlagen
A1 Erfolgreicher zusammenarbeiten - durch kooperative Teamentwicklung
A2 Gruppen und Teams in der Schule
A3 Kollegiale Weiterbildung und Unterrichtsentwicklung

Teil B: Bausteine und Methoden
Ziele der Baustein
Übersicht über die Themen und Aktionsbereiche des Methodenkoffers
  1. Teambildung
  2. Arbeitskultur
  3. Potenziale nutzen
  4. Sitzungen können kooperativer = effektiver strukturiert werden
  5. Entscheidungen vorbereiten, Vorhaben organisieren und absichern
  6. Entwicklungsmassnahmen erfolgreich und nachhaltig durchführen
  7. Kollegiale Unterrichtshospitation vor- und nachbereiten
  8. Die Teamarbeit reflektieren und evaluieren; Feedback organisieren

› Dokument herunterladen
nur für registrierte Benutzer/innen
 
Die acht Bausteine bilden wesentliche Aktionsbereiche innerhalb der Teamarbeit ab.
Die acht Bausteine bilden wesentliche Aktionsbereiche innerhalb der Teamarbeit ab.
Die acht Bausteine bilden wesentliche Aktionsbereiche innerhalb der Teamarbeit ab.

 
«In Unterrichtsteams wird Lernen zu etwas, was Lehrpersonen in ihrem Alltag zuerst einmal für sich selbst beanspruchen. In den damit einhergehenden Botschaften liegt vermutlich eines der auch Schülerinnen und Schüler überzeugenden «Geheimrezepte» guter gesunder Schulen: dass man beim Lernen am besten bei sich selbst beginnt, dass das Lernen nie aufhört und dass geschicktes Lernen im Team erfolgreich sein kann»

Gerold Brägger
 

Weitere Werkzeuge und Hilfsmittel