Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen  
Sie sind hier: Home > Schulen > Unterricht und Lernen > Instrumente für berufsbildende Schulen

Evaluationsinstrumente für berufsbildende Schulen

Verschiedene berufsbildende Schulen haben ihre Fragebogen für andere Schulen freigegeben. Erkunden Sie hier die Instrumente aus dem IQES-Netzwerk sowie die IQES-eigenen Instrumente für Berufsschulen.
 

Beispiele von Evaluationsinstrumenten aus verschiedenen Schulen


S28 Abschlussevaluation einer beruflichen AusbildungRückmeldung von Absolventinnen und Absolventen einer beruflichen Aus- oder Weiterbildung.
S29 Evaluation eines SchulblocksIm Rahmen einer dreijährige Vollzeitausbildung wechseln sich Praktika und Schulblöcke im Abstand von 8 bis 18 Wochen ab. Das vorliegende Instrument dient der Evaluation eines einzelnen Schulblocks.
S30 Evaluation einer LernsituationswocheDie Lernsituationswoche ist Bestandteil der Lernfelddidaktik. Es findet in dieser Woche kein regulärer Unterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich selbstständig mit vorgegebenen Themen auseinander.
S44 Befragung der Ausbildungspersonen in den LehrbetriebenDie Lehrmeisterinnen und Lehrmeister werden um eine Rückmeldung zur Schulqualität zu gebeten.
S09 Schüler/innenfeedback zum allgemeinbildenden Unterricht (ABU)Beispiel für ein Online-Feedback der Lernenden an die Lehrperson des allgemein bildenden Unterrichts
S130 Befragung der Kundinnen und Kunden zur MensaMit diesem Fragebogen erfahren Sie, wie zufrieden Schüler/innen und Mitarbeitende mit dem Angebot der Mensa sind.

Quellen
IQES online bedankt sich bei den Personen und Organisationen, welche ihre Fragebogen für die Weiterverwendung auf der Webplattform freigegeben haben.

› BZG Bildungszentrum Gesundheit Basel-Stadt, Charles Graf
› Bereich deutsche Berufsbildung der Autonomen Provinz Bozen, Helga Huber
› Landesfachschule für Sozialberufe «Hannah Arendt» Bozen, Luis Elsler
› Landesberufsschule Schlanders, Südtirol
› Thea Mauchle, Berufsschullehrerin Strickhof, Kanton Zürich
› Dienststelle Gymnasialbildung Kanton Luzern, Urs Keller
› Hamburger Institut für Berufliche Bildung HIBB, Dan Spenhoff


IQES-Instrumente zu Unterrichtsqualität, Klassenführung und Lernkompetenzen

Die IQES-Fragebogen zur Unterrichtsqualität wurden spezifisch an die Sekundarstufe II angepasst. Sie stammen von Prof. Dr. Andreas Helmke und erfassen die 10 wichtigsten Qualitätsbereiche des Unterrichts, die er in seinen Forschungen identifiziert hat:
› Lernförderliches Klima
› Motivierung
› Klarheit und Strukturiertheit
› Schülerorientierung
› Aktivierung
› Sicherung
› Wirkungsorientierung
› Passung
› Umgang mit Heterogenität
› Methodenvielfalt

Ausführliche Informationen über die 10 Merkmale des guten Unterrichts von Andreas Helmke:

S01c Unterrichtsqualität allgemein Schüler/innen-Befragung zur Unterrichtsqualität
S03c Deutschunterricht Schüler/innen-Befragung zum Deutschunterricht
S04c Englischunterricht Schüler/innen-Befragung zum Englischunterricht
S05c Mathematikunterricht Schüler/innen-Befragung zum Mathematikunterricht
S06c Klassenführung Schüler/innen-Befragung zur Klassenführung
S07c Lernkompetenzen - Deutsch Schüler/innen-Befragung zu Lernkompetenzen im Deutschunterricht
S08c Lernkompetenzen - Mathematik Schüler/innen-Befragung zu Lernkompetenzen im Mathematikunterricht
S02 Lehrer/innen-Befragung zur Unterrichtsqualität

Weitere Instrumente für Berufsschulen

Weitere IQES-Instrumente, die für Berufsschulen geeignet sind, finden Sie über die Suche im Evaluationscenter. Wählen Sie bei Schulstufe das Kriterium «Berufssschule».