Anmelden
Sie sind hier: Home > Netzwerk > Kanton Uri (CH)


Gute Schulen Uri

Das Amt für Volksschulen des Kantons Uri (AfV) ermöglicht als institutioneller Partner des IQES-Netzwerks den Volksschulen des Kantons Uri den vergünstigten – im Jahr 2015 kostenlos – Zugang zu sämtlichen Instrumenten von IQES online.
 

Ziele der Kooperation
  • Eine Unterrichtsentwicklung mit Fokus auf lernwirksames Unterrichten in heterogenen Klassen fördern
  • Schulen, Schulleitungen und Lehrpersonen durch den Zugang zu erprobten, aussagekräftigen, wirksamen und anpassbaren Instrumenten spürbar entlasten
  • Durch die Stärkung des selbstgesteuerten und kooperativen Lernens den Lern-, Schul- und Laufbahnerfolg der Schülerinnen und Schüler nachhaltig positiv beeinflussen
  • Die Selbstevaluation und den Aufbau einer schulinternen Feedbackkultur fördern und mit einfachen Instrumenten unterstützen
     

IQES online für die Volksschulen des Kantons Uri

Zur Unterstützung der Schul- und Unterrichtsentwicklung stehen den Schulleitungen und den Lehrpersonen die vielseitigen Möglichkeiten von IQES online zur Verfügung.

  • Methodenkoffer für schüleraktivierenden Unterricht und Kooperatives Lernen
  • Praxiserprobte, aussagekräftige Instrumente für die interne Schulevaluation, sowie für das Einholen von Feedback und für die Selbsteinschätzung von Lehrpersonen
  • Instrumente, die auf verschiedenen Schulstufen einsetzbar sind (Kindergarten - 2. Klasse, 3. - 6. Klasse, 7. - 9. Klasse)
  • Beispiele zu Schulentwicklungs- und Unterrichtspraxis aus Schulen des IQES-Netzwerks
     

Allgemeine Informationen

Rechte des AfV bzw. der Schulen als Partner des IQES-Netzwerks
  • Mitwirken bei der Bestimmung von inhaltlichen Schwerpunkten und Fokusthemen auf IQES online.
  • Mitgestalten bei Fragestellungen und Ausstattung der Feedback- und Evaluationsinstrumente, die zum Standard-Angebot von IQES online gehören.
  • Neue Evaluationsinstrumente, die zum Standard-Angebot von IQES online gehören sollen, anregen.
  • Eigene Dokumente und Instrumente veröffentlichen, soweit sie von IQES online gutgeheissen werden.
  • Inhaltliche Beiträge für die öffentliche Netzwerkbibliothek bzw. für den allgemeinen Memberbereich (z.B. Beispiele Best Praxis).
     

Abo-Kosten für die Schulen
Reduzierter Preis für das Jahres-Abo pro geleitete Schuleinheit ab 2016
(plus Mwst.: 8%). Je zur Hälfte vom Amt für Volksschulen und der Gemeinde getragen:
  • 1 bis 6 Klassen: CHF 500
  • 7 bis 17 Klassen: CHF 1000
  • 18 bis 30 Klassen: CHF 1000
  • 31 bis 50 Klassen: CHF 1500

Benutzung des Accounts
Pro geleitete Schuleinheit wird je ein passwortgeschützter IQES-Account vergeben, mit dem die Datenhoheit der verantwortlichen Führungsebene gewährleistet wird. Bei einer zweistufig geführten Schule ist dies:
  1. Ebene: Gesamtschulleitung
  2. Ebene: Schulleitungen von Standorten oder Stufen (Schuleinheit mit einem oder mehreren Standorten).
     

Dauer des Abos
Die Abo-Periode beginnt ab dem 1. Januar 2015. Die Laufzeit beträgt jeweils ein Jahr.