Anmelden

Leistungsbeurteilung im Kooperativen Lernen

von Ludger Brüning und Tobias Saum

Lehrerinnen und Lehrer, die mit Methoden des Kooperativen Lernens unterrichten, stossen bei der Leistungsbewertung auf neue Fragen. Zum Beispiel braucht es besondere Methoden, um Einzelleistungen zu erkennen, weil sehr viel in der Gruppe gearbeitet wird. Oder es stellt sich die Frage, wie sich die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise bei der mündlichen Mitarbeit einbringen können, wenn man die Schülerbeiträge nach Zufall einfordert.
Kapitelübersicht

Aus ihrer langjährigen Erfahrung zeigen die beiden Autoren, wie die Leistungen der Schülerinnen und Schüler im Kooperativen Lernen bewertet werden können. Es werden folgende Themen behandelt:

  • Bewertung der Leistungen der Einzelarbeit
  • Bewertung der Leistungen in der Kooperationsphase
  • Bewertung der fachlichen Leistungen in der Plenumsphase
  • Bewertung der Leistungen mit Kriterienrastern
  • Selbst- und Fremdbeurteilung
     

Bewertungsinstrumente im Word-Format

 

Der Methodenkoffer enthält zu allen Themenbereichen Formulare, die als Bewertungsinstrumente eingesetzt werden können. Die Instrumente können ausserdem einzeln als Word-Dokumente heruntergeladen und bearbeitet werden.


Instrumente für die Bewertung der Leistungen in der Einzelarbeit

Instrumente für die Bewertung der Leistungen in der Kooperationsphase

Instrumente für die Bewertung der Leistungen in der Plenumsphase

Mit Kriterienrastern bewerten

Raster mit Kriterien ohne Abstufung

Raster mit abgestuften Kriterien


Selbst- und Fremdbeurteilung

Artikel zum Thema Leistungsbeurteilung