Anmelden
Sie sind hier: Home > Netzwerk > Stadt Bern (CH)

 

Die Volkschule – ein gesundheitsfördernder Lern-, Lehr-, Arbeits- und Lebensort

Die Stadt Bern strebt für alle Kinder und Jugendliche grösstmögliche Chancengerechtigkeit an. Sie erleben ihre Schule als lernförderlichen Ort, in dem sie sich entfalten können. In dieser Schule erhalten alle die Chance, sich ihren individuellen Möglichkeiten entsprechend auf ein erfülltes, selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben vorzubereiten. In dieser Schule arbeiten die Lehr- und Betreuungspersonen gerne und können ihre Fähigkeiten entwickeln. In diese Schule haben die Eltern grosses Vertrauen.
Wichtig dafür sind starke Lehr- und Lernbeziehungen zwischen Lehr- und Betreuungspersonen und Schülerinnen und Schülern, die ihnen Freiräume gewähren und ihre Eigenverantwortung fördern.
 

Mit IQES online die Gesundheit von Mitarbeitenden fördern

Gesunde und engagierte Lehr- und Betreuungspersonen sind die wichtigste Ressource einer Schule. Nur physisch und psychisch belastbare Mitarbeitende können tragfähige Beziehungen zu Kindern, Jugendlichen und Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen aufbauen, die täglichen Herausforderungen des Bildungs- und Betreuungsauftrags bewältigen und die geforderten Veränderungsprozesse in und um die Schule mitgestalten.

Mit IQES online stellt die Stadt Bern den Schulen und Tagesschulen webbasierte Instrumente zur Selbstevaluation zur Verfügung mit dem Ziel einer guten und tragfähigen Volksschule und zur Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeitenden. Als Grundlage dient folgendes Referenzmodell:

Highslide JS
Referenzmodell
 
Weitere Unterlagen zum Thema

Informationen und Kontakt