Anmelden

 
Unterrichtskonzepte und Praxismaterialien von IQES-Partnerschulen

Der Schulsprengel Welsberg - ein Netzwerk von Kleinschulen

Der Schulsprengel Welsberg ist ein Netzwerk, das aus 5 Grundschulen und einer Mittelschule besteht. Innerhalb dieses Netzwerkes ist jede Schule eine eigene Entwicklungszelle, die sich an den gemeinsam vereinbarten Grundsätzen des Sprengels orientiert.


Gesetzliche Orientierungsschienen für die Bildungsarbeit

Im Schulsprengel Welsberg wird im Sinne der gesetzlichen Vorgaben so gearbeitet, dass die Kinder und Jugendlichen ihre Kompetenzen aufbauen können.
 


Orientierungskarten für die Schulentwicklungsarbeit

«Orientierungskarten» skizzieren die eigene Schulentwicklungsarbeit. Längerfristig ausgerichtet, aber dynamisch, können diese jederzeit an neue Schwerpunktsetzung und Notwendigkeiten angepasst werden.
 


Schulstellen und ihre ganz eigenen pädagogischen Profile

Die Grundsätze des Schulsprengels bilden die Basis für die pädagogischen Profile der Schulstellen. Die Gestaltungsarbeit und die erzielten Ergebnisse liegen damit in ihrer Verantwortung.
 


Grundschule Welsberg – die «bewegte Schule»

Bewegung bildet die Grundvoraussetzung für das Lernen. Das pädagogische Konzept der Grundschule Welsberg orientiert sich an diesem Grundsatz.
 


Neubau Grundschule Welsberg

Der Neubau der Grundschule Welsberg setzt neue Maßstäbe in der Beziehung zwischen Lernen und Raum. Die Planung des neuen Gebäudes erfolgte in enger Zusammenarbeit von Schule und Architekten.
 


Schulsprengel Welsberg im Südtirol
Der Sprengel ist eine autonome Einheit mit Rechtspersönlichkeit – ein Status, den die Schule mit dem Schulautonomiegesetz im Jahre 2000 erhalten hat. Dieses Schulautonomiegesetz mit den Nachfolgegesetzen bildet den Rahmen für die Organisation und die innere Gestaltung der Schule. Es überträgt der Schule eine grosse Verantwortung für die Qualität der Bildungsprozesse und die erzielten Ergebnisse. Dafür werden angemessene Ressourcen zur Verfügung gestellt. Die Schulen erhalten mit dem Schulautonomiegesetz die Aufgabe, ein eigenes pädagogisches Profil zu entwickeln.

Der Schulsprengel Welsberg, ein Netzwerk von Kleinschulen (vollständige Dokumentation)


«Die Schule muss das leben, was sie hervorbringen will.»

Das Schulgesetz ermöglicht den Schulen, sich neu zu organisieren und zu gestalten, um den Herausforderungen gewachsen zu sein. Herausforderungen, die für eine Schule allein nicht zu bewältigen sind, können in Zusammenarbeit mit anderen Schulen bzw. Partnern angegangen werden. Deshalb ist der Schulsprengel Welsberg Mitglied im Schulverbund Pustertal, der alle Bildungseinrichtungen von den Kindergärten bis zu den Oberschulen des Pustertales in einem grossen Netzwerk verbindet.

Der Schulverbund Pustertal